Migration is a right! Deportation is a crime!

Als Pirat_innen ist für uns Bewegungsfreiheit und die Gleichwertigkeit aller Menschen etwas Selbstverständliches, darum unterstützen wir die Demonstration “Migration is a right! Deportation is a crime!” am 14.05. in Hamburg. Für einen respektvollen Umgang mit Migrant_innen, für Bewegungsfreiheit und gegen Rassismus!

Der Aufruf zur Demo ist hier zu finden:
Never mind the Papers

Posted in Allgemein

Filmtour: NO PASARAN

Anlässlich des Jahrestags der Befreiung vom Faschismus am 08.05.1945 stechen die Straßenpirat_innen mit dem Film “NO PASARAN” in die hohe See der politischen Jugendbildung. An 4 Terminen zeigen wir den Film in unterschiedlichen Räumen und in Kooperation mit unterschiedlichen Initiativen.

Zum Film:
NO PASARAN!
Eine Geschichte von Menschen, die gegen den Faschismus gekämpft haben.

Ein Film von Daniel Burkholz.

Auf einer Reise quer durch Europa, zu den letzten ZeitzeugInnen, die im Spanischen Bürgerkrieg und im 2. Weltkrieg gegen den Faschismus gekämpft haben, macht sich NO PASARAN auf die Suche nach Antworten.
Im Zentrum dieses multinationalen Dokumentarfilms stehen die Lebenswege und persönlichen Schicksale von Gerhard Hoffmann (Österreich), Rosario Sanchez Mora (Spanien), Herman Scheerboom (Niederlande), Kurt Julius Goldstein (Deutschland), der Brüder Joseph und Vincent Almudever (Frankreich) und von Giovanni Pesce und seiner Frau Onorina Brambilla Pesce (Italien). Als sie sich als Freiwillige gemeldet haben, waren sie in der Mehrzahl noch Jugendliche. Doch keiner von ihnen hatte damit gerechnet, erst nach einer oft 10-jährigen Odyssee über die Schlachtfelder Europas und durch Konzentrations- oder Vernichtungslager nach Hause zurückzukehren.
Die Zeitzeug_innen erzählen ohne Pathos, aber eindrucksvoll und bewegend, von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Sie berichten aus der Perspektive von Menschen, die in den Strudel epochaler Ereignisse, für deren Anlässe und Bedingungen sie nicht verantwortlich waren, hineingezogen wurden.
Weitere Infos: http://roadside-dokumentarfilm.de

Termine:
So. 08.05. 18 Uhr. Neumünster: AJZ Neumünster (Friedrichstraße 24).
Fr. 13.05. 20 Uhr. Hamburg: Filmclub Moderne Zeiten, Hafenvokü (Hafenstraße 116).
Do. 19.05. 19 Uhr. Hamburg: Centro Sociale (Sternstraße 2).
Sa. 21.05. 18 Uhr. Neumünster: AJZ Neumünster (Friedrichstraße 24).

Die beiden Termine in Hamburg finden statt in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hamburg. Die Veranstaltungen in Neumünster werden gefördert vom Jugendverband Neumünster.

Posted in Allgemein

Es wird bunt!

Der Frühling ist da, da wird es Zeit für neue Farbe auf den Fahrrädern!

Spraydosen

Posted in CrazyBikes/Fahrradwerkstatt

Lowrider Ahoi!

Heute sind bei uns gleich zwei neue Freakbikes vom Stapel gelaufen…
0102

0304

Posted in CrazyBikes/Fahrradwerkstatt

Lastenraaaaaaaad!

Ab sofort können wir auch zu unseren externen Schweißworkshops mit dem Fahrrad fahren!

Lastenrad01 Lastenrad02

Posted in CrazyBikes/Fahrradwerkstatt

Wie die Zeit vergeht…

Da ist ja büschn was dazu gekommen… Unsere Crazy-Bikes-Werkstatt im Centro Sociale heute (Februar 2016):

Werkstatt2016

Und zur Eröffnung (August 2012):

P1030786

Posted in CrazyBikes/Fahrradwerkstatt

Update Crazy Bikes St.Pauli

Nach 2 Wochen Sommerpause im August ist Crazy Bikes St.Pauli erfolgreich in die 2. Jahreshälfte gestartet.

Neben einigen Teilnehmer_innen aus unseren Workshops beim Talentcampus der JVHS Hamburg hatten wir auch noch andere neue Besucher_innen. Denn wir haben im September plötzlich neue Nachbar_innen bekommen. Für mehrere Wochen waren in den Messehallen, 500m vom Centro Sociale in dem sich auch unsere Werkstatt befindet, nämlich vorübergehend 1200 Flüchtlinge untergebracht. Und weil so eine Messehalle ja kein schöner Ort zum Wohnen ist, fand im Centro Sociale mehrmals wöchentlich das “Refugee Welcome Café” statt, in dem sich unsere Nachbar_innen bei gratis Kaffee und Tee entspannen konnten. Von den Café-Besucher_innen kuckten dann natürlich auch viele mal bei Crazy Bikes vorbei und diverse Fahrradspenden aus der Nachbarschaft haben neue Besitzer gefunden. In diesem Sinne: “Refugees Welcome!”

Es wurde aber natürlich auch geschraubt, geschweißt und designed. Zwar keine Fahrräder, aber Hauptsache es fährt :-)

Posted in CrazyBikes/Fahrradwerkstatt

Talentcampus 2015 gekapert!

Arrrrr, das waren 2 anstrengende August-Wochen beim diesjährigen Talentcampus – dem Sommerferienprogramm der jungen Volkshochschule. In 2 Workshops mit insgesamt 30 Kindern haben wir 2 großartige Straßenkoggen zusammengeschweißt. Und das Beste: Die sehen nicht nur echt wild aus, sondern die fahren auch! Den Freakbikeparcours hatten wir natürlich auch dabei und um zu zeigen, dass wir nicht nur mit Fahrrädern und Werkzeug können, gab es obendrein noch nem Workshop im elektronischen Navigieren mit Digitalsextanten (Geocaching).

Posted in Kunstschweissen

Chassis einer Tandem-Rikscha ist vom Stapel gelaufen

Da es für ein 12 jähriges Mädchen ganz schön mühsam ist Touris mit einer Rikscha durch die gegend zu fahren dachten sich zwei Freundinnen, lass das doch zusammen machen. So entstand vor ein paar Wochen die Idee zu einer Tandem-Rikscha. Und nun ist das Grundgerüst schonmal vom Stapel gelaufen. Wir bleiben gespannt!
WP_20150706_19_32_21_Pro

Posted in CrazyBikes/Fahrradwerkstatt

New Bikes in Town

Bei Crazy Bikes St.Pauli ist mal wieder was fertig geworden: Ein extrem chilliges Tallbike mit nem 24-Zoll-Downhillbike als Basis. Außerdem ein extrem schicker Rennrad-Neuaufbau. Respekt an Samet, so funktioniert Schwarz-Grün!

Posted in CrazyBikes/Fahrradwerkstatt